Freaks – Unheimlich schön – Die neue Show ab dem 5. März im GOP Varieté-Theater Bonn

Regie: Detlef Winterberg
Co-Regie: Gabriel Drouin
Musikalische Leitung: Elyas Khan
Choreografie: Aleks Uvarov
Bühnenbild: Sebastian Drozdz
Lichtdesign: Andreas Hönig

Vom 5. März bis zum 3. Mai 2020 wird es im GOP Varieté-Theater Bonn unheimlich – unheimlich schön. Die neue Show „Freaks“ feiert das Skurrile, das Subtile und den Überraschungseffekt. Normal und stromlinienförmig? Das kann jeder. Das Andere, das Schräge und Abwegige gibt dem Leben seinen wahren Reiz.



Die Welt des Spektakels, der Varieté- Bühnen und Zirkusmanegen waren stets ein Ort an dem das Besondere zur Sensation werden durfte. Beseelt von Menschen mit seltsamen, oftmals bizarren Eigenschaften. Mit „Freaks“ unter der Regie von Detlef Winterberg wird diese Tradition völlig neu interpretiert. Die Show spielt auf allen Ebenen mit der Faszination des Besonderen – mit einem ungewöhnlichen Artisten-Ensemble, großartigen Effekten und einer Inszenierung, die unter die Haut geht.
Die Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind ab 34 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant Leander kombinieren. Informationen und Buchungen unter variete.de.

GOP Varieté-Theater Bonn

Tickets gibt´s hier:

Impressionen: