ERNEUT ZWEIFACHE HÄNDLER-AUSZEICHNUNG FÜR DAS ROLLS-ROYCE TEAM AUS KÖLN

Der Rolls-Royce Showroom in Köln-Marsdorf ist einer der größten Europas. Einmalig ist aber nicht nur die erhebliche Fahrzeugauswahl: Die einzigartige Beratungs-, Betreuungs- und Servicequalität des Teams rund um Michael Gleissner wurde bereits im fünften Jahr in Folge bei den Rolls-Royce Motor Cars Global Dealer Awards prämiert. In diesem Jahr erhielten die Kölner die Titel Best Regional Bespoke Dealer und Regional Provenance Dealer of the Year. Mit diesen sowie vorausgegangenen Ehrungen wie u.a. „Erfolgreichster Rolls-Royce Händler Europas“ im Jahr 2016 zählt die zur Procar-Gruppe gehörende Rolls-Royce Dependance in Köln zu den arriviertesten Händlern in Europa.



Mit der Ehrung Best Regional Bespoke Dealer zählt Rolls-Royce Motor Cars Cologne bereits zum vierten Mal zum Luxus-Automobilverkäufer mit der prozentual höchsten Bespoke-Rate. Ein besonderes Qualitätszeichen, denn bei dem Individualisierungsprogramm von Rolls-Royce sind der Fantasie des Kunden kaum Grenzen gesetzt. Egal ob es sich um besondere Farben, Materialien, Dekorations-Elemente oder auch Zubehör handelt: Die Manufaktur in Goodwood ermöglicht alles, was nicht die Sicherheit im Straßenverkehr gefährdet. Dies verlangt dem Käufer Vorstellungsvermögen und viele Entscheidungen ab – um den Kunden hierbei zu beraten, braucht es viel Erfahrung, Feingefühl und Empathie.

Auch der Verkauf von Fahrzeugen aus dem Provenance-Programm, dem Rolls-Royce Gütesiegel für gebrauchte Automobile, setzt höchste Expertise voraus: Um in das Provenance-Programm aufgenommen zu werden, müssen die Fahrzeuge die strengen Kriterien von Rolls-Royce Motor Cars erfüllen und die gleichen kompromisslosen Qualitätsstandards eines neuen Rolls-Royce bieten.

„Bei Procar Automobile und Rolls-Royce Cologne pflegen wir einen sehr persönlichen und intensiven Umgang mit unserer Kundschaft. Oft kennen wir uns schon über Jahre, da sehr guter Service für uns nicht mit dem Kauf endet, sondern erst beginnt“, so Gleissner. Um darüber hinaus im Kontakt zu bleiben, aber auch, um die Marke in einem passenden Umfeld zu präsentieren, lädt das Kölner Team seine Kunden mehrmals im Jahr zu exklusiven Veranstaltungen ein – natürlich immer dort, wo sich ihre Kunden gerade aufhalten. So lud Gleissner im Februar zum White Turf ins schweizerische St. Moritz und stellte seinen Gästen die neue und achte Generation des Phantom auf dem zugefrorenen St. Moritzersee vor. Im August folgt das alljährliche Come Together auf Sylt: Hier gastiert das Kölner Team mit einer Auswahl aktueller Rolls-Royce Modelle am Hotel Budersand in Hörnum und bietet eine entspannte Plattform zum Netzwerken und Kennenlernen. Austern-Verköstigungen auf edlen Yachten und Golfturniere samt Galadinner sind nur einige der Highlights aus dem erlesenen Programm. Auch alle interessierten Bewohner und Urlauber sind eingeladen, die Luxusautomobile hautnah zu erleben und sich mit den Experten von Rolls-Royce Cologne auszutauschen. Im September geht es für Gleissner, das Team und seine Gäste dann in den Yachthafen von Port Adriano nach Mallorca, wo die abendliche Hafenstimmung eine ganz besondere Atmosphäre schafft. Und natürlich haben diese Veranstaltungen auch einen weiteren Vorteil: „Wir können unseren Kunden die gesamte Rolls-Royce Welt bieten – und dazu gehört auch ein exklusives Netzwerk“, so Gleissner.

Zusatzinformation

Vom 20. Juli bis 6. August gastiert Rolls-Royce Cologne auf Sylt und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, aktuelle Modelle von Rolls-Royce hautnah zu erleben. Termine können gerne vorab über das Kölner Büro vereinbart werden. Rolls-Royce Motor Cars Cologne:
Tel.: +49 2234 915-127, E-Mail: info@rolls-roycemotorcars-cologne.de.

ROLLS-ROYCE MOTOR CARS COLOGNE