Köln, 29.09.2019 – Mit einem Spendenergebnis von 100.000 Euro für die Kinderkrebsforschung in der „Arbeitsgruppe Experimentelle Onkologie“ im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße endete der 31. KölnBall in den frühen Morgenstunden. Die Kölner Immobilien- und Projektgesellschaft WvM sorgte für die Überraschung des Abends und stockte den ursprünglichen Spendenstand von 54.569 EUR auf die sechsstellige Summe auf. Gastgeberin Brigitte Christoph zeigte sich bei der symbolischen Scheckübergabe an den Leiter der Arbeitsgruppe Dr. Dr. Aram Prokop tief beeindruckt und bedankte sich bei allen Gästen, Partnern und Sponsoren. Der Spendenerlös ermöglicht es der Arbeitsgruppe, weiter an neuen, besseren Wirkstoffen gegen bösartige Krebserkrankungen bei Kindern zu forschen und so Leben zu retten. Da es an kommunalen Krankenhäusern keinen Forschungsetat gibt, ist die Forschungsgruppe vollständig über Drittmittel finanziert und auf Spenden angewiesen.

Stars auf dem roten Teppich

Zu den prominenten Gästen aus Politik, Gesellschaft und Showbiz gehörten unter anderem: RTL Exclusiv Moderatorin und Society-Expertin Frauke Ludowig, die erneut die Patenschaft des KölnBall übernahm, Designer Thomas Rath und Sandro Rath, Adelsexperte Michael Begasse, WDR-Moderatorin Julia Kleine, NRW-Innenminister Herbert Reul, NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser, Serap Güler, NRW-Staatssekretärin für Integration, NRW-Staatssekretär im Ministerium des Innern Jürgen Mathies, Bundestagsabgeordneter Karsten Möhring, NRW-Landtagsabgeordneter Oliver Kehrl, Bezirksbürgermeister von Köln-Rodenkirchen Mike Hohmann, das KölnBall-Moderatorenduo Birgit von Bentzel und Andreas von Thien, Harry Wijnvoort, Heinz-Wilhelm „Doc“ Esser und viele weitere.

31. KölnBall ganz im Zeichen des Tanzes

Mit der Darbietung des Tenors Dirk Schmitz startete der KölnBall in eine Nacht des Tanzes und der glamourösen Unterhaltung. Für beste Stimmung auf dem Tanzparkett sorgte die Flavius Eurosound Showband mit Linda Teodosiu und Irvin Doomes. Die ABBA-Tribute Show „Swede Sensation“ nahm die KölnBall-Gäste mit auf eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre. Für ein weiteres musikalisches Highlight sorgten Inka und Kai Auhagen, gemeinsam mit DJ Thomas Allison von „Sash!“. Mit einem fulminanten Auftritt entließ die Kölner Kultband Räuber die KölnBall-Gäste zur After-Ball-Party ins Foyer des Maritim Hotels.

Partner für den Erfolg

Als offizielle Medienpartner unterstützen das Medienunternehmen STRÖER und die „WELT am SONNTAG“ den KölnBall.

Impressionen:

KölnBall 2019 – © Köln Deluxe | Paul Schütte




KölnBall 2019 – © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 - Harry Wijnvoord mit Begleitung © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 – Harry Wijnvoord mit Begleitung © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 - Ball-Initiatorin Brigitte Christoph im Interview © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 – Ball-Initiatorin Brigitte Christoph im Interview © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 - Augstein Marion mit Begleitung © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 – Augstein Marion mit Begleitung © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2018 - Harry Wijnvoord im Interview © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2018 – Harry Wijnvoord im Interview © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 - Harry Wijnvoord mit Begleitung © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 – Harry Wijnvoord mit Begleitung © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 - Tracie Frank Mayer © Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 – Tracie Frank Mayer © Köln Deluxe | Paul Schütte
Ewa Maio mit Shahriyar Anvari © KölnBall 2019
KölnBall 2019 – Michael Traub mit Harry Wijnvoord © Paul Laufs ( www.rhein-foto.de )
KölnBall 2019 - Ball-Initiatorin Brigitte Christoph mit Designer Thomas Rath (links), Society-Expertin Frauke Ludowig & Adelsexperte Michael Begasse (rechts)© Köln Deluxe | Paul Schütte
KölnBall 2019 – Ball-Initiatorin Brigitte Christoph mit Designer Thomas Rath (links), Society-Expertin Frauke Ludowig & Adelsexperte Michael Begasse (rechts)© Köln Deluxe | Paul Schütte

KölnBall 2019 – Ira Wolff © Köln Deluxe | Paul Schütte

KölnBall 2019 – Köln Deluxe | Paul Schütte

KölnBall bewerten