Die Kölner Innenstadt zeichnet sich vor allem durch die meist frequentierte deutsche Einkaufsstraße, die Hohe Straße aus, die als Fußgängerzone gestaltet den idealen Zugang zu Shoppingmöglichkeiten en masse bietet. Zwischen Mode, Kosmetik und Schmuck sowie Spielzeug, neuester Technik und nicht zu vergessen den Kölner Souvenirs kann der Besucher hier beliebig wählen. Tür an Tür eröffnen sich auf den 680 Metern der Hohe Straße Markengeschäfte wie Zara, Mango, Fossil, Douglas oder H&M. Hermès, Chopard und Louis Vuitton ermöglichen daneben Einkaufen im Luxussegment. Ein Media Markt sorgt für die neuste technische Ausstattung und das legendäre 4711 Echt Kölnisch Wasser, welches hier erhältlich ist,  stellt entweder ein einmaliges Mitbringsel für Daheimgebliebene oder eine duftende Erinnerung an die wunderbare Domstadt dar.

CHOPARD_KOELN_DELUXE
©Paul Schütte / Köln-Deluxe.de

Tourismus und Kultur im Einklang

Neben dem Shopping lockt die Hohe Straße, die stündlich mehr als 6500 Passanten anzieht, zusätzlich mit ihrem kulturellen Angebot, das den Lifestyle von Köln nach außen trägt. Museen wie beispielsweise das Museum für angewandte Kunst oder das Römisch Germanische Museum, exzellente Hotels, wie das Hotel Eden mit dem Früh Kölsch oder dem Callas am Dom, die Kölner Oper und jede Menge Gelegenheiten, die zum Essen und Trinken einladen, präsentieren den idealen Gegenpart zum Shopping auf der Strecke vom Wallrafplatz am Dom bis zur Hohen Pforte. Dort findet sich ebenfalls der Zugang zur beliebten Schildergasse.

MUSEUM_LUDWIG_KOELN_4_Lee-M
©Lee M.

Lifestyle auf der Hohe Straße

Erstklassige Kölner Kultur wird besonders interessant, wenn sie in Verbindung mit den verkaufsoffenen Sonntagen auf der Hohe Straße genutzt wird. Die Shopping-Night verlängert das Einkaufsvergnügen an ausgewählten Tagen bis 23 Uhr. Dann können Besucher der Altstadt-Nord die Vielfalt der verschiedensten Filialen, Modeketten und Lokalen in vollen Zügen genießen. Zu verdanken hat Köln die Hohe Straße den Römern, genutzt wird sie zudem beim großen Karnevalsumzug in der Hochburg Köln. Die gute Verkehrsanbindung durch die Lage in Nähe des Hauptbahnhofes macht den Besuch auf der Hohe Straße zu einer runden, unvergleichlichen Sache.

SHOPPING_HOHE_STRASSE
©KölnTourismus GmbH_Andreas Möltgen

von Susanne Heinrichs

WEITERE ARTIKEL ZU „KÖLN & TOURISMUS“