DAS TEAM UM MICHAEL GLEISSNER WIRD SALES DEALER OF THE YEAR FÜR DIE REGION DEUTSCHLAND, NORD- UND OSTEUROPA

Die britische Luxus-Manufaktur aus Goodwood zeichnet jedes Jahr ihre erfolgreichsten Händler mit den Rolls-Royce Motor Cars Global Dealer Awards aus. Auch in diesem Jahr erhält Rolls-Royce Motor Cars Cologne erneut eine der begehrten Auszeichnungen und wird als „Regional Sales Dealer of the Year 2018“ für die Leistungen in Deutschland, Nord- und Osteuropa (GERNEE) prämiert.



Das Team des Kölner Rolls-Royce Händlers ist bekannt für wiederkehrende Kundenveranstaltungen mit Traditionscharakter, spektakuläre Inszenierungen zur Präsentation neuer Modelle und originelle Aktionen an den Hotspots Europas, die auch die treuesten Kunden und Fans von Rolls-Royce immer wieder aufs Neue überraschen. Die aktuelle Auszeichnung – in Form einer Trophäe der berühmten Kühlerfigur – ist für die zur Procar-Gruppe gehörende Rolls-Royce Dependance in Köln, neben der Begeisterung und Treue der Kunden, wichtiges Feedback für die erfolgreiche Arbeit von Michael Gleissner und seiner Mannschaft. Das Angebot der Kölner inkludiert Beratungs- und Vertriebsleistungen, wie Aftersales- und Marketingaktivitäten.

RRMC Cologne Dealer Award © Michael Magulski

Ob eine Fahrzeugübergabe als Geburtstagsüberraschung an einer Wunschdestination, ein Helikopterflug über Sylt oder ein Renntraining mit Formel 1-Star Adrian Sutil zur Einführung der Performanceserie „Black Badge“ auf dem Nürburgring – Michael Gleissner überlegt sich für Kunden und Freunde der Marke immer wieder neue Erlebnisse, die seine Leidenschaft unterstreichen und besondere Augenblicke schaffen, die in Erinnerung bleiben. Dazu gehören auch einmalige Kundenfeiern auf einer mehrstöckigen Luxusyacht im Hafen von Port Adriano oder der regelmäßige Besuch in St. Moritz zur Wintersaison. Eine rasante Rennrodelabfahrt mit den Gästen oder eine angemietete Bobbahn sind hier mittlerweile so obligatorisch wie die Präsenz auf dem zugefrorenen St. Moritzersee zum Pferderennen „White Turf“.

„Der Kontakt mit unserer Kundschaft ist persönlich, stetig und intensiv. Nur so können wir neben einem sehr guten Service auch faszinierende Markenerlebnisse schaffen, die wir an die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden anpassen. Der Weg bis zu einem verkauften Fahrzeug ist mitunter ein langer – doch die intensive und langfristige Arbeit fängt meist dann erst an“, kommentiert Gleissner die erfolgreiche Arbeit seiner Mannschaft.



Kompromisslose Qualitätsstandards bei Beratung, Service und Kontaktpflege sind elementare Bestandteile des Erfolgsrezepts des Kölners und sorgen für regelmäßige Auszeichnungen aus dem Rolls-Royce Headquarter. So reiht sich der diesjährige Award in eine Sammlung weiterer ein, die in den letzten Jahren schon die besonders hohe Bespoke-Rate oder auch die herausragende Arbeit mit Rolls-Royce-Fahrzeugen aus zweiter Hand (dem s.g. Provenance-Programm) prämierten.

ROLLS-ROYCE MOTOR CARS COLOGNE