Dat Wasser von Kölle is jut” sangen nicht nur die Bläck Fööss, das Wasser aus Köln dient in zahlreichen Premium-Wellnessanlagen der Stadt als Grundlage für Erholung und Entspannung.

Die Claudius Therme bezeichnet sich selbst als schönstes Thermalbad Europas und so zeigt sie sich mit ihrer einzigartigen Kombination aus Saunalandschaft, Badelandschaft und Wellnessbereich. Highlights dieser Therme sind das Unterwassermusikbecken, indem Licht und Musik für Besinnung und innere Ruhe sorgen sowie das Heilwasser aus dem Bergischen Land, welches einen staatlich anerkannten Wohlfühleffekt erzielt.

Claudius Therme in Köln
Die Claudius Therme im Kölner Rheinpark ist eines der schönsten Thermalbäder Europas.

Angeschlossen an ein Hotel bietet die Mauritius Therme Erholung und Entspannung im Herzen von Köln. Ganze sechs finnische Saunen schaffen einen heimischen Charakter, der zum Abschalten einlädt. Auf schöne Art und Weise wird der Flair der Insel Mauritius verbreitet. Stündlich werden exotische und karibische Aufgüsse angeboten. In dem mit Salz aus dem Toten Meer angereicherten Außenpool genießen Sie danach eine Abkühlung, die durch Massagedüsen zusätzlich entspannt wirkt.

Neptunbad Premium Sports
Saunagenuss auf japanische Art erwartet Sie im Neptunbad

Saunagenuss auf japanische Art erwartet Sie im Neptunbad. Der in Köln einmalige Zen-Garten schafft mit seinen Lounge-Liegen einen ganz exklusiven Charme, der nach einem Aufguss oder einem Sauna-Ritual einen Ort der Besinnlichkeit bietet. Neue Kraft tanken Sie mit leichten Speisen in einem adretten Jugendstilrestaurant. Attraktiv wird das Neptunbad aber vor allem durch seinen belebenden Fitnessbereich.

Zur Premiumklasse der Wellnessoasen in Köln zählt weiterhin das Agrippabad. Besonders beeindruckend ist die schräge, sinusförmige Wellenglasfassade des Bades. Wer einen Blick auf den Dom mit einem Saunabesuch der Extraklasse erleben möchte,  ist in dieser mediterranen Atmosphäre gut aufgehoben. Ein Vierjahreszeitenbecken sowie eine Röhrenrutsche und eine Sprunganlage sorgen für Abwechslung und Action.

Eine regelrecht eigene Welt erschließt sich Ihnen, wenn Sie die Sauna- und Bäderlandschaft des Mediterana besuchen. Indische, spanische und persische Einflüsse laden zum Verweilen ein. Ein Hochgenuss auf allen Ebenen bieten die Ruheräume, die in kulturell unterschiedlich eingerichteten Räumen gestaltet sind. Einen erholsamen Spaziergang genießen Sie im Sonnengarten, Kleingarten oder durch die Arkaden.

von Susanne Heinrichs

WEITERE ARTIKEL ZU „KÖLN & TOURISMUS“