Sant’Agata Bolognese/Marina di Carrara, 30. Juni 2020 – Automobili Lamborghini und The Italian Sea Group präsentieren die neue Tecnomar Motoryacht „Tecnomar for Lamborghini 63“, die in limitierter Stückzahl produziert wird. Die 63 bezieht sich auf das Gründungsjahr 1963 von Automobili Lamborghini.

Performance, Fahrspaß, Emotionen sowie hohe Qualität und Liebe zum Detail: Genau das bietet Tecnomar for Lamborghini 63 dank innovativer technischer Lösungen und einzigartigem Design im Zeichen italienischer Tradition und stilistischer Finesse.

Die neue Tecnomar Motoryacht „Tecnomar for Lamborghini 63“ © Automobili Lamborghini S.p.A.

Das Projekt Tecnomar for Lamborghini 63 nahm mit zahlreichen gemeinsamen Designstudien seinen Anfang und wurde von Tecnomar in Zusammenarbeit mit dem Lamborghini Centro Stile entwickelt. Inspiriert ist das Projekt vom Lamborghini Sián FKP 37, dem zukunftsweisenden Hybrid-Supersportwagen, der mit unverwechselbarem Design und hohem Personalisierungsgrad bei Farben, Materialien und Details begeistert. Die Herausforderung, die typische DNA beider Marken neu zu interpretieren, war in allen Projektphasen prägend: von der Design-Entwicklung bis hin zu den technischen High-Performance-Merkmalen, immer mit Blick auf höchste Qualität der verarbeiteten Materialien.

Stefano Domenicali, Chairman und CEO von Automobili Lamborghini, erklärt: „Diese Yacht ist das Ergebnis einer wertvollen Partnerschaft: Jede von uns getätigte Zusammenarbeit besteht im Wesentlichen darin, unseren Stil und unsere Erfahrung in andere Welten zu transferieren, die sich trotz ihrer Verschiedenheit perfekt mit unserer eigenen ergänzen. Auf diese Weise können neue Produkte mit echtem Mehrwert entstehen. Hätte ich mir einen Lamborghini auf dem Wasser vorstellen sollen, wäre es genau diese Motoryacht gewesen. Darum freue ich mich, heute diese Partnerschaft feiern zu können.“

„Die Partnerschaft mit Automobili Lamborghini wurde im Mai bekannt gegeben“, erklärt Giovanni Costantino, CEO von The Italian Sea Group, „und heute präsentieren wir Tecnomar for Lamborghini 63, eine Motoryacht, die sicherlich ein ebenso futuristisches Kultobjekt wie ihre Inspirationsquelle auf vier Rädern werden wird. Ausgewählte Schiffseigentümer dieser Welt werden nicht nur die schnellste Tecnomar-Motoryacht sondern auch eine einzigartige Tecnomar for Lamborghini 63 besitzen. Ich bin stolz, dass wir dieses innovative und herausfordernde Projekt mit Automobili Lamborghini verwirklicht haben, das Technologie, herausragendes Design, Qualität und Performance in sich vereint.“

Tecnomar for Lamborghini ist nicht einfach eine Stil- und Designübung, sondern stellt das Nonplusultra eines luxuriösen Speedboats dar. Das Konzept beruht auf zwei innovativen, von der Performance der Lamborghini Supersportwagen inspirierten Aspekten: Geschwindigkeit und dynamischer Leichtbau.

Die neue Tecnomar Motoryacht „Tecnomar for Lamborghini 63“ © Automobili Lamborghini S.p.A.

Dank der zwei V12 MAN-Motoren mit 2.000 PS erreicht die Motoryacht eine Geschwindigkeit von 60 Knoten und ist damit das schnellste Schiff der Tecnomar-Flotte von The Italian Sea Group: Sammler und Seefahrtbegeisterte kommen damit voll auf ihre Kosten. Dank Einsatz von Carbonfaser, dem für Lamborghini Fahrzeuge typischen Werkstoff, reiht sich die Yacht mit einem Höchstgewicht von 24 Tonnen bei 63 Fuß Länge in die Ultraleichtklasse ein.

Das Außendesign der Motoryacht besticht durch eine supersportliche, hochmoderne Silhouette, fernab jeder gewohnten Schiffsoptik. Rumpf und Aufbauten sind mit einer High-Performance-Außenhaut ausgestattet, die von den auf Hydrodynamik spezialisierten Schiffsbauingenieuren entworfen wurde, und interpretieren die legendären, von Marcello Gandini entworfenen Designlinien der Kultfahrzeuge Lamborghini Miura und Countach aus den 60er und 70er Jahren auf moderne Weise neu. Das von den Roadster-Modellen von Lamborghini inspirierte Hardtop gewährleistet eine herausragende aerodynamische Performance und schützt gleichzeitig vor Sonne und Wind.

Die Bugleuchten stellen eine Hommage an das Concept Car Terzo Millennio und den Lamborghini Sián FKP 37 dar, deren Frontscheinwerfer die unverkennbaren Stilelemente von Lamborghini aufweisen.

Die neue Tecnomar Motoryacht „Tecnomar for Lamborghini 63“ © Automobili Lamborghini S.p.A.

Das Interieur der Tecnomar for Lamborghini 63 wartet mit High-Tech-Design sowie leichten und funktionellen Hochleistungsmaterialien auf, die ganz im Zeichen bester italienischer Handwerkskunst stehen. Typische Lamborghini Elemente wie Sechsecke, klare Linien und Y-Motive dürfen ebenfalls nicht fehlen. Zudem können Farben und Materialien über das Ad Personam Programm individuell ausgewählt werden. Die Personalisierungsmöglichkeiten sind fast unendlich: von der Außenhaut in Lamborghini Farben und Speziallackierungen bis hin zum Interieur in zwei Varianten mit einer breiten Palette an Materialkombinationen.

Die Schiffssteuerung mutet wie ein Fahrzeugcockpit im Marine-Look an, in das sämtliche Navigations- und Kontrollsysteme vollständig integriert sind. Wie bei den Lamborghini Supersportwagen sorgen auch hier Details aus Carbonfaser sowie die Verwendung von Carbon Skin für die Sportsitze und das Steuer im Stil eines Supersportwagenlenkrads für das gewisse Extra. Die unverkennbare Start/Stopp-Taste in zweifacher Ausführung – eine für jeden Motor – ist das exakte Abbild des Lamborghini-Bedienelements.

Das erste Exemplar der Tecnomar for Lamborghini 63 wird Anfang 2021 erhältlich sein.

LAMBORGHINI IN KÖLN

weitere Artikel zu Lamborghini auf Köln-Deluxe