Größte Sportwagenshow begeisterte Publikum und Fahrer

• Neues Konzept erfolgreich umgesetzt
• Sportwagenfans trotz Regen zahlreich erschienen

Bensberg, 05.Juli 2017 – Mit einem Concours und der Pokalübergabe für die besten Fahrer und die schönsten Sportscars endete am 2. Juli 2017 die erstmals in dieser Form von AUTO ZEITUNG, Classic Cars und Althoff Hotel Collection durchgeführte Schloss Bensberg Supersports Classic 2017. Die Verbindung zwischen herausragenden Klassikern der Sportwagengeschichte und neuen Sportwagen erwies sich als sehr erfolgreich. Trotz des Regenwetters verfolgten viel Fans am Start- und Zielpunkt Schloss Bensberg und an der Strecke die Karawane der Rennboliden, darunter erstmals in Deutschland gezeigte Modelle. Insgesamt 13 Marken präsentierten ihre aktuellen Sportwagen, zu denen auch Fahrzeuge gehörten, die noch nicht einmal auf der
kommenden IAA gezeigt werden. Die Strecke verlief 260 km durch das Bergische Land und hatte es wegen der Witterungsverhältnisse in sich.

Mit dabei waren auch ausgewiesene Rennlegenden wie Hans-Joachim Stuck im Porsche 959 S und Klaus Ludwig, der im Mercedes C111 V8 den amerikanischen Schauspieler, Produzenten und zweifachen Emmy-Gewinner von 2015/2016 Vincent de Paul als Beifahrer hatte und es leider nicht auf das Siegerpodest schaffte.

Schwester Kling
Gesamtsieger der Rallye (elektronisch) wurden Willy und Christa Eisinger – nicht verwandt mit der Schauspielerin Claudia Eisinger

Genauso erging es den Prominenten aus dem Showbusiness. Die Schauspielerinnen Anja und Gerit Kling, Claudia Eisinger, Schauspieler Richy Müller und die Opern-Diva Anna Maria Kaufmann steuerten zwar ihre teils über 600 PS starken Boliden sicher ins Ziel, für einen Treppchenplatz reichte es aber nicht. Dafür hatten sie jede Menge Spaß.

Gesamtsieger der Rallye (elektronisch) wurden Willy und Christa Eisinger – nicht verwandt mit der Schauspielerin Claudia Eisinger – in ihrem Porsche 911 Turbo von 1980. In der Sanduhrenklasse siegten Hans-Ulrich und Dr. Marie-Therese Hahn in einer Alpine A 110 1600 S von 1969. Viel Freude beim Event hatten auch die Gewinner des vom Veranstalter Althoff Grandhotel Schloss Bensberg gestifteten Gewinnspiels, konnten sie doch mit Freikarten für den Concours und den Champagnerbrunch die Olympiasiegerin im Fechten, Britta Heidemann, hautnah erleben oder mit den Fahrern und Markenvertretern fachsimpeln.

Das Althoff Grandhotel Schloss Bensberg und seine hervorragende Küche verwöhnten die Gäste an diesem Wochenende bei Barbecue, Dinner und Champagnerbrunch mit erlesenen Speisen und Getränken.

Fazit:

Die Schloss Bensberg Supersports Classics 2017 vor 9 Jahren von Thomas H. Althoff etabliert, waren trotz des Regenwetters ein Top – Event, der für Teilnehmer und Gäste viel Neues, Aufregendes und Interessantes bot. Wir freuen uns auf die Supersports im kommenden Jahr.
Wir danken den vielen Sponsoren für die Unterstützung der Veranstaltung. Mit dabei waren der ADAC Nordrhein e.V., Alpine, Aston Martin, Audi, Bentley, BMW Coating Company, Ford, Fürstenberg, Gerolsteiner, GTÜ, Hapag Lloyd, Jaguar, König Pilsner, Lamborghini, McLaren, Mercedes-AMG, Moll -Gruppe, OCC, Pirelli, Porsche, ROWE, RUF und Veuve Clicquot.

Schloss Bensberg Supersports Classics 2017 (Video) von Lifestyler.TV: