Ein Kino der besonderen Art

Komfort und Klasse sind die Merkmale des LuxusKinos in Köln. Dies beginnt bereits mit den Ledersesseln, die komfortable an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können. Die Beine ausstrecken wird hier durch die großräumigen Reihen möglich. In einer gemütlichen Haltung genießen die Filmhungrigen die Vorstellung mit voller Konzentration. Für Hör- und Seherlebnis ist das Kino mit der neusten Projektionstechnik und einem umfangreichen Soundsystem versehen.

Der Hauch der Geschichte

Schon beim Betreten der Eingangshalle fällt die eindrucksvolle Bar des Kinos ins Auge. Gerne servieren die Mitarbeiter einen Welcomedrink, um die Gäste ankommen zu lassen. Sobald sie den Kinosaal betreten haben, wird das Bier, der Wein oder auch der Champagner direkt zum Platz gebracht. Hier fühlt man sich wie im eigenen Wohnzimmer und genießt doch die Vorzüge des Gesellschaftslebens.

Aus der Geschichte des Residenz-Kinos, Theater am Ring, wird deutlich, dass die Säle des Kinos seit der Nachkriegszeit ein breitgefächertes Publikum beherbergt haben. Neben der Lage im geschäftigen Viertel des Kaiser-Wilhelm-Rings wurden die Räumlichkeiten 2009 zum Drehort für die “Oliver-Pocher-Show”. 2011 löste die Wochenshow das Set und die Kulissenwerkstatt ab.

Seit der Leitung von Hans-Joachim Flebbe überzeugt die Residenz Köln wieder als Filmtheater. Damit steht sie hinter Berlin und München an dritter Stelle der FILM Lounge in ganz Deutschland. Dazu wurden die Studios zu einem Clubkino zusammengelegt. Heute warten drei Kinosäle mit 460 Sitzplätzen auf ihre Besucher. Die erhöhten Preise rechtfertigen sich durch tolle Sitze und ein herrliches Raumklima. Außerdem geht es hier nicht um Massenabfertigung, sondern um nette Gesellschaft.

Kino für die besonderen Momente

In Sonderveranstaltungen der Residenz werden Filmvorschauen und Kurzfilme gezeigt, dafür gibt es kaum Werbung. Die Presse wird hier mit speziellen Vorführungen bedacht und kulturelle Ereignisse wie Ballettaufführungen und Konzerte bekommen ihren festen Platz.
Ein besonderes Highlight genießen Gäste, die ein Kino zu ihrem Lieblingsfilm mieten. Der exzellente Service reicht zu Firmenfeiern oder privaten Filmvorführungen Cocktails, Longdrinks und viele andere Getränke und Speisen.

von Susanne Heinrichs

WEITERE ARTIKEL ZU „KÖLN & TOURISMUS“